Gratis bloggen bei
myblog.de

I am sorry for your pain and I am sorry for your tears..

Ich hätte nicht gedacht das es weh tut,dass es so sehr schmerzt euch gehen zu lassen. Ich wollte stark sein, stark sein für euch damit ich euch nicht noch mehr weh tu und ich habe es geschafft. Ich brach erst zusammen als die Tür zu war. Es brach mir das Herz euch weinen zu sehen. Es war nicht mein Ziel euch zu verletzen und doch habe ich es mal wieder getan. "Nie wieder los lassen!"schoss mir durch den Kopf als wir uns umarmten und doch musste ich euch freigeben...Es viel mir schwer und doch war ich so egoistisch um es geschehen zu lassen...

Es tut verdammt weh euch zu vermissen!

20.8.09 02:42


Besonders? Von wegen!

Und jetzt wird mir alles zuviel. Ich weiß, ich sage immer:" Ihr müsst reden,reden,reden!", doch ich will meine letzten Tage noch genießen und würde ich dir ins Gesicht sagen was ich dir zu sagen habe,würdest du mir alles versauen. Eigentlich ist es lächerlich das man mit dir nicht in Ruhe über sowas reden kann denn du machst gleich wieder n fetten Streit drauß doch was solls, du wirst eh nie erfahren das du gemeint bist.

Dein Verhalten kotzt mich so an. Ich dachte du bist so erwachsen wieso machst du dann nicht mal deinen Mund auf und sagst mir ins Gesicht was du denkst?

Ich wette mit dir, um alles was mir lieb ist, dass du hinter UNSEREM Rücken über uns redest. Geht mir eigentlich so ziemlich sonst wo vorbei doch sag mir nicht andere müssen erfahren was ich über sie sage wenn du dich selbst nicht dran hälst.

Würdest du mich als Freundin nennen wenn man dich frage würde? Aber natürlich nicht du tust nur so als sei ich eine und bist nett zu mir.

Fuck of!

Entschuldigst du dich für deine Fehler? Nein, wieso denn auch du lebst ja nach der feinen englischen Art: "Its your fault!", und die anderen müssen sich entschuldigen.

 Du bist nicht das arme kleine Mädchen so wie du immer tust du wärst es erst dann,wenn wir dich mal so behandeln würden, wie du uns behandelst. Du wärst soo klein mit Hut!

Du bist nicht die einzigste der es mal schlecht geht doch wir reden mit Freunden drüber und lassen es nicht aufeinmal nach dem Motto: "Ihr seid nie für mich da" raus. Denk nicht immer du seist etwas Besonderes dem man immer wieder verzeiht. Bitte, wenn du gehen willst dann tu es aber lass mich in Ruhe.

7.8.09 02:28


Dear Sascha..

When I see your smile tears roll down my face I cnt replace and now that Im strong Ive figured out how this world turns cold and it breaks through my soul and I know Ill find deep inside me I can be the one..

 

I will never let you fall  Ill stand up with you forever Ill be there for you through it all even if saving you sends me to heaven.

5.8.09 21:42


To sum up...

 

Gefühlsmäßig, waren die letzten Tage sehr anstrengend. Von „geht so“ über „ganz okay“ zu „Fröhlich“, dann wieder die übliche „geht so Laune“ zum krönenden Abschluss dann totales versagen mit „absolut scheiße“ und geendet hat es heute mit „Fröhlich“.Doch kann ich nicht von Glücklich reden..Ich würde es gerne..Zu lange schon vermisse ich dieses Gefühl. Manchmal frage ich mich, ob ich überhaupt noch weiß wie es sich anfühlt. Vielleicht unterdrücke ich es auch einfach weil ich denke, dass ich nie wieder so fühlen darf, doch später dazu mehr.


Trotz allem, gab es auch Hoffnungsschimmer. Sie lässt mich meine Sorgen für ein paar Stunden vergessen weil ich einfach mit ihr lachen kann. Es ist ein erliches lachen nichts daran ist gespielt oder gezwungen. Mit ihr ist alles so einfach ich kann so sein wie ich bin und sie versteht es. Ich liebe die Gespräche mit ihr. Mit ihr kann ich über so vieles reden ohne das ein patziges Wort fällt oder wir im Streit auseinander gehen.

Manche von euch werden jetzt sagen: „Das kann doch jeder!“

 Oh nein, noch lange nicht,dass musste ich leider viel zu oft erfahren und meistens verstand ich nicht mal wieso es danach Streit gab.Nun gut. Das Beste aber an den Tagen mit ihr war, als wir im Bücherladen standen und gelacht haben bis mir die Tränen kamen. Wieso wir gelacht haben? Ich habe keine Ahnung aber das ist auch egal.


Und dann gab es gestern noch dieses Gespräch mit ihm. Zwischendurch hat es mich sauer gemacht doch überwiegend saß ich hier und hab geweint. Teilweise vor Freude und teilweise vor Schmerz.Ganz freiwillig, war es nicht doch ich habe es gebraucht. Es war gut anfangen zu können über das zu reden, was einen belastet und ich glaube, wenn ich ihm irgendwann alles erzählt habe, kann ich wieder glücklich sein. Ich wünsche es mir jedenfalls so sehr...

Danke das es dich gibt.

31.7.09 21:50


Und dann kamst du...!

 

„Und dann kam Holly“.. Bei mir würde es eher heißen: „Und dann kamst du,“ nur hat es nichts mit Liebe zu tun.

Würde man es von Anfang an betrachten, wäre sogar dass falsch. Du warst schon immer da nur haben wir uns nie gemocht. Du wolltest mit mir nichts zu tun haben und ich nicht mit dir. Wir wollten nicht mal die gleichen Freunde haben. An Gruppenarbeit war nicht zu denken.Wir arbeiteten einfach gegeneinander doch ich rede vom „Und dann kamst du.“

Wir sind erwachsener geworden und haben uns angenähert, nachdem wir erkannt haben was für Intrigen gespielt wurden. Wir haben uns immer besser verstanden.Ich hätte nie gedacht das wir einmal dort landen, wo wir heute sind. Ich finde das wir eine ziemlich gute Freundschaft haben, ich vertraue dir mehr wie anderen weil ich weiß das du anvertrautes nie weiter erzählen würdest auch wenn du dadurch besser da stehen würdest und du verstehst wie ich gesagtes meine. Ich werde die langen Gespräche zwischen uns vermissen..Du bist einzigartig so wie du bist und ich bin richtig froh dich als gute Freundin zu haben.


Ich Liebe Dich

28.7.09 22:18


Erinnerungen...

Ich schätze das ist unser Ende..Aber hat es überhaupt angefangen?!Ich finde nicht..Du ziehst dich zurück...vor mir..vor unserer Liebe und dabei warst du es,die es probieren wollte.Wir haben beide keine Erfahrungen damit,nur unsere Vorstellungen..Du warst begeistert davon deine Augen strahlten doch Ich hatte angst.Ich wollte nicht das es jemand weiß und du hast es für dich behalten.Haben wir die Seiten gewechselt? Warum will ich es jetzt und du nicht mehr?! Ist es deine angst vor was neuem? Ich habe auch angst doch ich liebe dich zu sehr als das ich es noch länger ohne dich aushalten könnte.Ich habe dir nicht geglaubt als wir am Bahnhof standen und du mir sagtest das es eine andere gibt und auch nicht als ich in meinem Zimmer saß und dich anrufen wollte...Eine Woche später warst du wieder da und wie ausgewechselt...In deinen Augen sah ich einen Funken Hoffnung doch dann hast du mir in die Augen geguckt und wusstest es.Ich brauchte nur zu nicken und von da an war uns beiden klar das wir nie eine Zukunft haben werden..Freundschaft ist das einzigste was uns bleibt doch sie ist inniger als jede andere.Du fehlst mir jetzt schon,mein Herz gehört dir..
24.7.09 02:06


Vergangenheit >!<

 

Kannst du mir mal bitte sagen was das soll?!

Warum tauchst du gerade jetzt wieder auf?

Ich war über dich hinweg hab eingesehen das du eine Freundin hast und mich versucht ab zu lenken und jetzt das.

„Hey Große“.

 Deine Worte warfen mich total aus der Bahn.

Du hast mich vermisst? Ich glaube dir nicht du hast mich verarscht!

Du hast mich immer noch lieb? Scheiße das ist doch gelogen!

Du willst dich mit mir treffen? Fuck ich sollte nein sagen aber ich tue es nur allzu gerne..

Ich bin so verwirrt, du bringst alles durcheinander..Ich kann nicht mal mehr einen ordentlichen Text schreiben so sehr verdrehst du mich..

Geh wieder und lass mich mit meinem Schmerz allein...

...Ich Liebe Dich.

7.7.09 00:54


 [eine Seite weiter]
Startseite Gästebuch Kontakt Pageseite Pageseite Pageseite Pageseite

Crimson Sky Graphics